Damen 4 - Kreisliga

Alles auf Anfang!

Seit Jahren war die Damen 4 im Kern ein eingeschworener Haufen., Wie aber so oft, kommt - insbesondere im Damenvolleyball - irgendwann der Punkt, an dem das Privatleben dem sportlichen Engagement in die Quere kommt: Die Familiengründung steht an.

So erging es über die Pandemie der Damen 4. Zwei Schwangere, persönliche oder berufliche Veränderungen und Umzüge der Liebe oder der Ausbildung wegen, dezimierten den Kader zunehmend. Als wir dann auch noch die zwei Zuspielerinnen Bianca und Lilly den Sprung in die Bezirksklasse machen liesen, sah es zeitweilen sehr düster aus.
Nach Probetrainings konnten wir aber etwas durchatmen und uns über einige Neuzugänge freuen.

So bleiben wir optimistisch, dass auch dieses Team eine tolle Saison erlebt.
Wir sind sicher, die verbleibenden „alten“ Hasen binden die Neuen optimal es entsteht wieder ein eingeschworener Haufen.

Besonders freuen wir uns auch, dass Mario den Schritt zum Cheftrainer gewagt hat, Nachdem Achim nach zahlreichen Jahren nun etwas kürzer treten möchte - auch hier steht nun Familie im Vordergrund.

Wir drücken dem Team inkl. Trainer die Daumen, dass sie gut und schnell zusammen finden und so viel Spaß in der Kreisliga haben werden!