Herren 2 - Bezirksklasse

Externer Trainer! Sieben Neuzugänge!

So wirklich leicht fällt es nicht die letzte Saison in Worte zu fassen.
Mit neuem Trainer, neuen Spielern und einem Haufen Motivation wollten wir zum ersten Spieltag anreisen. Doch noch bevor es soweit war mussten wir bereits auf der Trainerposition einen Wechsel vollziehen. An den Spieltagen zeigten wir darauffolgend sehr schwankende Leistungen. Gegen Teams wie Mauerstetten holten wir nach 0:2 Rückstand noch den Sieg und ließen dem Gegner in drei Sätzen absolut keine Chance, während wir gegen das Abgestiegene Türkheim 2:3 verloren und ihnen somit zu ihren einzigen Punkten der Saison verhalfen. Als wir am vorletzten Spieltag auchnoch zwei direkte Duelle gegen den Abstieg verloren standen wir bereits mit einem Bein in der Kreisliga. Doch soweit sollte es nicht kommen.
Die Saison wurde coronabedingt abgebrochen und so dürfen wir auch im kommenden Jahr in der Bezirksklasse verweilen.
Wir wollen diese zweite Chance nutzen und das Ziel von letzter Saison neu aufleben lassen: Aufstieg! Mit lediglich acht Teams ist die Liga ungewohnt klein und hat viele neue Gesichter. Auch wir werden unser neues Gesicht unter unserem neuen Trainer Dieter (welchen wir an dieser Stelle herzlich willkommen heißen) zeigen, wenn die Saison wieder startet und um jeden Punkt kämpfen um unser Ziel zu verwirklichen. Alles getreu dem Motto „Quick and Dirty“