B1 glückt Revanche

Unser B1-Junioren, konnten sich mit einem 3:0 Heimerfolg gegen den TSV Königsbrunn, für die unglückliche Niederlage im Hinspiel revanchieren. Heute gingen unsere Jungs mal von Anfang an hochkonzentriert die Sache an. Die Königsbrunner wurden eng angepresst und so kamen die DJKler schnell zum Ballbesitz. Die eigenen Bälle wurden dann gut laufen gelassen. Der 1:0 Führungstreffer in der 35. Minute viel dann allerdings etwas glücklich. Luca Zamfir wollte eigentlich eine Flanke schlagen, der Ball rutschte ihm allerdings über den Fuß, wurde immer länger und senkte sich über den Torwart ins Netz.
Nach der Pause legten die Hochzoller dann gleich weiter, versemmelten aber mal wieder die ein oder andere Chance. In der 55. Minute kam dann die Erlösung, Spielverlagerung durch Tobias Bühler nach links, wo Azem Gashi fahrt auf nahm, zur Grundlinie zog und den Ball Richtung Elfmeterpunkt brachte, wo Sentuan Baskaran goldrichtig Stand und das 2:0 markierte. In der 70 Minute dann noch eine herrliche Aktion durch Daniel Mrkalj, der Tobias Bühler mit einem Chip Ball in Szene setzte, der sich nicht lange betteln lies, und zum 3:0 einschob. Das wars es dann auch. TSV Königsbrunn hatte in diesem Spiel keine einzige Torchance. Hochzoll stand gut und machte die Räume eng.
Am Dienstag den 24.5.22 kommt es dann auf dem DJK Platz um 19 Uhr zum Nachholspiel gegen SG Paar und Eisbachtal. Auch hier gilt es etwas gut zu machen, da man vor einer Woche klar die bessere Mannschaft war und nicht über ein 1:1 hinaus kam.

REWE Scheine für Vereine | DJK Augsburg-Hochzoll e.V.