Verdiente Niederlage der B1

Unser B Junioren haben eine verdiente 2:4 Niederlage beim TSV Bobingen einstecken müssen. Die DJKler gingen zwar früh mit 1:0 durch Tobias Bühler in Führung, aber es zeigte sich immer mehr, dass die Bobinger mit ihren schnellen Spitzen zu Chancen kommen werden. Bis zum 1:1 Ausgleichstreffer in der 37. Minute, konnte man diese Stürmer noch ins Abseits stellen und eigene Chancen nicht nutzen. In der Halbzeitpause wurden die Spieler deutlich darauf hingewiesen, aufzupassen, weil der Gegner nur mit langen und weiten Bällen operiert. Der Coach der Hochzoller sah das Unheil kommen, die Abwehrreihe scheinbar nicht. Immer wieder standen sie falsch zu ihren Gegenspieler und bekamen einen Konter nach dem anderen. So viel auch das 1:2 in der 60. Minute. Die Hochzoller konnten zwar in der 67. Minute durch den eingewechselten Lukas Eimiller ausgleichen, aber zwei weitere Treffer der Bobinger zum 2:3 und 2:4 besiegelten die Niederlage unserer B Jugend. Diese zwei Gegentreffer vielen auch wieder nach langen Bällen, wo die Innenverteidiger zu weit weg oder falsch standen. Bobingen hatte noch mehrere dieser Chancen, schossen aber entweder vorbei oder der DJK Keeper Wengenmayr wehrte diese ab. Insgesamt war das zu wenig, besonders wenn einige meinen, nur noch das Trikot etwas herum tragen zu müssen, die Anweisungen nicht befolgen und sich mehr mit den Zuschauern beschäftigen, als mit dem Spiel. So packte sich auch der Kapitän einen Spieler und las ihm die Leviten für seinen desolaten Einsatz. Leider konnte Coach Hockenmaier diesen Spieler nicht wechseln, da der Kader eh schon mager ist und man gar keine Innenverteidiger auf der nicht gut bestückten Bank hatte.
Nächste Woche Sonntag, den 8.5.22, kommt dann um 11:30 Uhr mit dem FC Pipinsried der Tabellenführer nach Hochzoll, zum nächsten Meisterschaftsspiel.

REWE Scheine für Vereine | DJK Augsburg-Hochzoll e.V.