B1 gewinnt zweites Testspiel

Unser B1 Jugend gewann ihr zweites Testspiel beim FC Königsbrunn mit 4:0. Dabei verlief die erste Halbzeit überhaupt nicht so, wie sich das Coach Hockenmaier vorgestellt hatte. Der Kunstrasenplatz war ziemlich klein und es wurde nicht verstanden, den Ball laufen zu lassen. Spielerisch wurde keine einzige Torchance erarbeitet. Das 1:0 viel durch einen Freistoß, den Jonathan Weber per Kopf einnickte. Das 2:0 vor der Halbzeit war dann ein Torwartfehler, da dieser eine Flanke nicht festhalten konnte und sich den Ball selber ins Netz schmiss.
In der Halbzeitpause wurde der Hochzoller Coach etwas deutlicher in der Kabine. Er wechselte dann auch auf zwei Positionen und stellte sein System auf ein 4-1-2-3 um. Dies schien Früchte zu tragen. Nun ließen die Hochzoller Ball und Gegner laufen und erarbeiteten sich Torchancen, die man teilweise nutzen konnte. Tobias Bühler und Niklas Ohnemus erhöhten noch auf 3 und 4:0. Weitere Chancen wurden leider wieder mal vergeben. So blieb es beim hochverdienten Sieg gegen den FC Königsbrunn, die keine einzige Torchance verbuchen konnten.
Die Abwehr stand heute sattelfest, aber die Offensivkräfte waren in der ersten Hälfte nicht anwesend. Warum man dann in der Halbzeit immer etwas lauter werden muss, damit es dann klappt, versteht Coach Hockenmaier leider auch nicht. Gerne würde er mal seine Stimme schonen.
Nächste Woche am Samstag 19.03.22 um 12:30 Uhr, findet dann beim Polizei Sportverein das nächste Testspiel statt.

REWE Scheine für Vereine | DJK Augsburg-Hochzoll e.V.