B1 gewinnt zerfahrenes Spiel

B1 gewinnt nicht gerade ihr bestes Spiel bei der SG Gessertshausen mit 3:2. Zunächst ging es gut los für die DJKler. Sie übernahmen gleich das Geschehen und druckten die SV Gessertshausen in ihre Hälfte. Es dauerte auch nicht lange, bis in der 3. Minute Tobias Bühler mit einem strammen Schuss in den Winkel die Hochzoller in Führung brachte. Nach der 1:0 Führung kam irgendwie ein negativer Ruck in die Mannschaft. Es wurde nicht mehr gespielt und ungewohnte Fehler traten auf. So musste man in der 11. Minute das 1:1 hinnehmen, wobei hier die Ordnung und Zuteilung total verloren ging. Bis zur Pause erarbeiteten sich die Hochzoller noch 2 Torchancen, die nicht genutzt wurden. Gessertshausen hat sich tief fallen lassen und unsere Jungs fanden keine Lösung. Zu viel wurde es alleine probiert und der Ball nicht laufen gelassen worden.
In der Halbzeit gab es dann eine emotionale Ansprache des Trainers, die scheinbar Früchte trug. DJK legte gleich los und lies Ball und Gegner laufen. Jetzt waren Räume da, die gleich in der 42. Minute Niklas Ohnemus mit einem Flachen Schuss zum 1:2 nutzte. Wiederum 7 Minuten später, traf Daniel Mrkalj nach tollem Pass von Tobias Bühler zum 1:3. Wer jetzt dachte, das war es, war falsch gewickelt. Hochzoll tat die Führung scheinbar nicht gut und waren mit dem Kopf nicht mehr bei der Sache. Ohne, das die Gessertshauser Spielanteile hatten, stocherten unsere Jungs nur noch herum und schlugen die Bälle in alle Richtungen weg. Der Höhepunkt war dann noch ein Abstoß von Matthias Wengenmayr in der 56. Minute, der genau in des Gegners Füße kam und dieser sich nicht lange bitten lies und zum 2:3 einschob. Jetzt war das Spiel nur noch zerfahren. Beide Mannschaften leisteten sich Zahlreiche abspielfehler und unser Jungs konnten die Konter, die sich ab und zu ergaben nicht nutzen. Zum Glück waren die Gessertshauser zu harmlos um unsere Jungs noch in Bedrängnis zu bringen. So blieb es beim 3:2 Sieg unserer B-Jugend.
Coach Hockenmaier nahm diesen Sieg mit. Es war unser schlechtestes Saisonspiel und ich habe meine Jungs in letzter Zeit nie so desolat spielen sehen.
Nachdem der TSV Meitingen nur zu einem 2:2 kam, kommt es am kommenden Wochenende, Sonntag den 31.10.21 um 11:30 Uhr auf der DJK Arena zum Showdown um die Meisterschaft in der Kreisliga. Mit einem Sieg gegen den TSV Meitingen, können die Hochzoller historisches schaffen und in die Bezirksoberliga aufsteigen.
Es wäre schön, wenn zahlreiche Zuschauer unsere Jungs unterstützen würden.