B-Junioren mit Kantersieg

Mit einer 9:0 Packung wurde der Kreisliganachbar TSV Haunstetten 2 nach Hause geschickt. Coach Hockenmaier zeigte sich sehr beeindruckt von der Leistung seines Teams. Davon war nicht auszugehen, da die Jungs ein schweres Trainingslager in den Knochen hatten. 3 Tage, 16 Stunden Training mit Pausen und dann noch das Spiel.
Aber was in diesem Team steckt, wenn der Kopf frei ist und die Anweisungen eingehalten werden, hat man an diesem Sonntag gesehen. Gutes Pressing, Stellungsspiel und mannschaftliche Geschlossenheit, sorgten schon zur 7:0 Halbzeitführung. In der 2 Hälfte, ging dann durch etliche Wechsel und Kraftverlust der Spielfluss dahin und man konnte noch zwei weitere Tore erzielen. Nächste Woche steht dann am Sonntag den 12.9.21 um 11 Uhr ein weiterer Test gegen die BOL Mannschaft vom FC Königsbrunn an, bevor es dann in die Saison geht.
Die Torschützen für die DJK waren: 2 Tore Ali Quadiri, Edon Hassani und Tobias Bühler, 1 mal trafen Daniel Mrkalj, Niklas Ohnemus, Jonathan Weber.