Erstes Testspiel B1 Saison 2021/22

Nach 8 monatiger Corona Zwangspause, hat unsere B1 ihr erstes Testspiel für die neue Saison 21/22 absolviert. Gegen die Kreisklassenmannschaft von MBB Augsburg konnte ein 7:1 Erfolg eigefahren werden. Lange Zeit brauchten unsere Jungs, die bisher nur 3 Trainingseinheiten hatten, bis sie wieder verstanden, Fußball zu spielen, zu bewegen und sich wieder an taktische Vorgaben zu erinnern. Von Zeit zu Zeit wurde das Spiel dann auch besser, und die B1 zog ihr Flügelspiel wieder auf, ließen Ball und Gegner laufen. Zur Halbzeit stand es dann 3:0. Hierbei bekamen unsere zahlreichen Zuschauer, die auch endlich wieder Fußball sehen wollten, schöne Tore herausgespielt.
Zur zweiten Hälfte stellte dann Coach Hockenmaier von einem 4-2-3-1 auf 3-5-2 um. Hierbei sollte ein neues Spielsystem ausprobiert werden, dass in den wenigen Trainingseinheiten nur einmal angesprochen und trainiert wurde. Die Jungs nahmen dieses neue System gut an, beherrschten immer mehr die Räume, pressten gut und ließen der Heimmannschaft MBB eigentlich keine Chance mehr. Viel zu viel mussten sie dem Ball hinterherlaufen und unsere Jungs nutzten geschickt die Räume, die sich boten. Vier weitere Treffer konnten erzielt werden, bei einem Gegentor kurz vor Schluss. Hier sah allerdings unser Keeper nicht ganz glücklich dabei aus.
Trainer Hockenmaier war nach so langer Zeit mit dem ersten Spiel sehr zufrieden, verwies aber auch drauf, dass noch einiges an Arbeit anliegt um wieder voll zu alter Stärke zu kommen. Einige waren konditionell ganz schön platt. Was den Trainer aber ganz besonders freute, dass sich 3 C-Jugend Spieler, die jetzt in die B gekommen sind und das Potential haben in diesen Kader zu kommen, sehr gut eingeführt haben. Wenn sie so weiter machen und mit jedem Training mehr sich integrieren, wäre das eine tolle Verstärkung für den B1 Kader. Schließlich haben 4 Jungs das Team nach Corona verlassen und keine Lust mehr, Fußball zu spielen, was sehr bedauerlich ist.