Es geht wieder los - H1 in Bobingen gefordert

Nach dem Abbruch der letzten Saison und der etwas längerer Sommerpause wird wieder Handball gespielt! Die Saison beginnt für die Bezirksligamannschaft der DJK Augsburg-Hochzoll beim Aufsteiger aus Bobingen. Die Bobinger hatten bereits in den letzten Jahren oben mitgespielt und konnten nun mit nur einer Niederlage aus 15 Spielen den Aufstieg in die höhere Spielklasse perfekt machen.

Die Hochzoller können ebenfalls auf eine zufriedenstellende Vorsaison zurück blicken, bei der man als Liga-Neuling einen respektablen fünften Tabellenplatz erringen konnte. Nun will das Team um Trainer Romeo Stoica den nächsten Schritt machen und die guten Leistungen aus der Vergangenheit bestätigen. Allerdings sind die Jungs vom Kuhsee gewarnt, die Liga ist sehr ausgeglichen und so kann man sich keine lange Eingewöhnungsphase erlauben. Obwohl man die längere Vorbereitungszeit nutzte, um in Testspielen Spielpraxis zu sammeln, war vor allem im Angriff noch einiges am Sand im Getriebe. Um so wichtiger wird daher sein, in der Abwehr stabil zu stehen und durch Ballgewinne einfache Tore zu erzielen. Der Samstag wird zeigen, wo man nach der Vorbereitung tatsächlich steht. Anpfiff ist um 17:30 Uhr, Zuschauer sind leider nicht zugelassen. Die Fans der DJK können das Spiel aber im Liveticker auf NuLiga verfolgen und unseren Jungs die Daumen drücken!