Keine Punkte bei der TSG

Die DJKlerinnen beginnen vielversprechend, lassen aber dann im Angriff zu viel liegen - beim Spiel gegen TSG Augsburg II waren leider keine Punkte drin. Unsere Mädels fuhren wieder mit einer breiter besetzten Bank zur "Zweiten" von TSG Augsburg. Beim Auswärtsspiel wollte über 60 Minuten ein ansprechende in Angriff und Abwehr abliefern. Der Start gelang auch in der Abwehr sehr gut, aber leider wurden im Angriff klare Chancen nicht immer genutzt. Leider wurde schon in dieser Phase die gegnerische Torhüterin warm geworfen und man führte nach 10 Minuten nur mit 2 Toren (4:2). In der Folge fingen sich die Gastgeberinnen und fand mehr und mehr zu ihrem Spiel. Die Abschlussschwäche unserer Damen im Angriff blieb und auch die Abwehr stand nicht mehr so sattelfest wie zum Anfang, deshalb hieß es zur Halbzeit 9:13 aus Sicht der Hochzollerinnen.

In der zweiten Hälfte wollten die DJKlerinnen das vernachlässigte Tempospiel wieder etablieren und so zu einfachen Toren kommen. Das gelang ebenfalls nicht und so nutzten die Gegnerinnen die Ballverluste unserer Spielerinnen, um ihrerseits zu einfachen Toren zu kommen und setzten sich ab. Beim Schlusspfiff stand es 14:22 aus Sicht von Hochzoll und die neunte Niederlage der Saison war besiegelt. Beim letzten Heimspiel der Saison gegen den Tabellenzweiten aus Niederraunau wollen die Girls nochmal zeigen, dass sie zurecht letztes Jahr aufgestiegen sind und würden sich über zahlreiche Unterstützung in der Halle freuen.

Es spielten: Chmielewski, Tamara (Tor); Thompson, Jessica (2/1); Biegl, Samantha; Berlinghof, Lisa Schettler, Clara-Luise (3); Nerlinger, Pia (1); Nerlinger, Judith (4); von Trotha, Ariane; Lehl, Saskia (4); Steinhauser, Svenja