D-Jugend feiert Meisterschaft

Vergangenen Sonntag stand der letzte Spieltag für die Jungs der D-Jugend in Schwabmünchen an. Es ging gegen den Tabellenzweiten aus Aichach und gegen die Jungs der Heimmannschaft. Zur Freude der Mannschaft war die komplette Tribüne mit Hochzoller Fans gefüllt und diese feuerten lautstark an! Trotz der Anreise in aller Früh kamen zahlreiche Eltern, Spieler, ehemalige Spieler und Freunde der DJK Augsburg Hochzoll, um mit den Jungs den letzten Schritt zur Meisterschaft zu gehen.

Das erste Spiel gegen Aichach startete torreich, aber ausgeglichen. Beide Mannschaften waren effektiv im Angriff, konnten aber in der Abwehr nicht die nötigen Ballgewinne erzielen. Nach ca. 7 Minuten stand es verdientermaßen 5:5. Es entwickelte sich auch nach der Halbzeit ein spannendes Spiel auf Augenhöhe, wobei die Jungs vom Kuhsee vorne konsequent das Tor trafen, aber hinten mit den schnellen Aichachern nicht zurechtkamen. Unterstützt von Trommeln und Gesängen der Fans kämpften die Hochzoller bis zum Ende um jedes Tor und erarbeiteten sich ein leistungsgerechtes Unentschieden (16:16).

Im zweiten Spiel sollte ein abschließender Sieg her. Doch in den ersten 10 Minuten konnten die Jungs sich nicht entscheidend absetzen (4:3). Die Schwabmünchner spielten deutlich besser als im Hinspiel und hielten stark dagegen. Doch dann starteten die Jungs der DJK eine kleine Serie und so ging man mit 8:3 in die Halbzeit. Das Spiel der Hochzoller, war geprägt von langen Abwehrphasen und schnellem Umschaltspiel nach Ballgewinnen. Vor umwerfender Kulisse machten sie nach der Halbzeit genauso weiter. Jeder brachte sich ins Spiel ein und wurde dafür von den Fans gefeiert! Verdientermaßen gewannen die Jungs vom Kuhsee am Ende mit 18:9.

Damit geht eine unglaubliche Saison zu Ende, die von Anfang an einfach Spaß gemacht hat. Jeder Einzelne hat sich im Laufe der Saison wahnsinnig entwickelt und gemeinsam war das Team uneinholbarer Tabellenführer. Ein perfekter Mix aus dem älteren und jüngeren Jahrgang und auch neuen Mitspielern und zudem eine unglaubliche Unterstützung durch die Eltern lies von Anfang an das Gefühl entstehen, dass die Mannschaft diese Saison einiges erreichen kann! Überrascht mit brandneuen Meistertrikots feierten die Jungs der hochzoller D-Jugend mit 31:3 Punkten ihre erste Meisterschaft! Bei so viel handballerischen Potential wird es sicher nicht ihre letzte sein…