Letztes Heimspiel der Damen - Matchball im Aufstiegskampf

Am Sonntag, den 24.03. bestreiten die Handballdamen der DJK Augsburg Hochzoll ihr letztes Heimspiel in der Saison 18/19 gegen den TSV Göggingen. Den Girls vom Kuhsee reicht dabei ein Unentschieden, um bereits in ihrer zweiten Saison aufzusteigen. Mit einem Punktgewinn würde das Team um das Trainerduo Jende und Dovids ihren aktuellen zweiten Tabellenplatz für den Drittplatzierten aus Lauingen-Wittislingen unerreichbar machen.

Hinter den punktverlustfreien Meringer Damen spielen die Hochzoller Mädels wie schon im letzten Jahr eine klasse Saison, und wo man damals in den ersten Spielen noch etwas zu viel Respekt hatte, konnte man in diese Saison direkt mit drei Siegen starten. Neben den beiden Spielen gegen den Spitzenreiter ging nur ein Auswärtsspiel in Aichach knapp verloren, ansonsten konnte man bereits 13 teils deutliche Siege feiern. Die Girls vom Kuhsee haben sich sowohl in der Abwehr als auch im Angriff von Spiel zu Spiel steigern können und nun die große Gelegenheit, den Aufstieg bereits zwei Spieltage vor Schluss unter Dach und Fach zu bringen. Angetrieben von hoffentlich vielen Fans in der heimischen 12-Apostel-Halle kann es der krönende Abschluss einer bislang grandiosen Saison werden. Anwurf ist um 17:00 Uhr.