1. Mannschaft: 4:0-Sieg im ersten Vorbereitungsspiel

Das war schon ein sehr ordentlicher Auftritt gegen den TSV Diedorf 2. Auch wenn der Gegner sicher nicht der große Prüfstein war, zeigten die Gäste zumindest im ersten Durchgang Gegenwehr. Trotz deutlicher Überlegenheit reichte es so nur zur knappen 1:0-Halbzeitführung. Lukas Zincke traf in der 32. Minute. Nach dem Seitenwechsel war vom TSV Diedorf so gut wie nichts mehr zu sehen. Die DJK hatte alles im Griff, zeigte teilweise schöne Kombinationen, auf der anderen Seite aber auch unnötige Ballverluste, weil man immer wieder einmal den Zeitpunkt des Abspiels verpasste. Oliver Morschl per Strafstoß, Marco Tolj und Amar Ganibegovic schraubten das Ergebnis auf 4:0 hoch. Dabei ließ die DJK aber noch die eine oder andere Großchance liegen. Das sollte man beim Punktspielauftakt gegen Friedberg möglichst besser machen, um die drei Punkte in Hochzoll zu behalten.