Achtungserfolg für unsere C-Junioren

Einen respektablen vierten Platz belegte unsere U15 bei der Hallen-Stadtmeisterschaft.Nach einer etwas unglücklichen Auftaktniederlage gegen den FSV Inningen (0:1) gewann das von Th. Hockenmaier betreute Team gegen die JFG West mit 2:1 und gegen den SV Hammeschmiede mit 2:0. In den beiden abschließenden Begegnungen stand man dann den Turnierfavoriten gegenüber. Gegen die (SG) Bergheim/Inningen wehrte sich das Team tapfer, musste sich am Ende aber doch mit 0:2 geschlagen. Im Spiel gegen den am Ende als Stadtmeister feststehenden TSV Haunstetten sahen die Zuschauer, wie attraktiv Futsal sein kann. Der TSV nutzte nicht nur seine körperlichen Vorteile, sondern zeigte auch technisch und spielerisch feinen Futsal. Beim klaren 3:0 des BOL-Vertreters war es nur dem überragend haltenden DJK-Keeper zu verdanken, dass die Niederlage nicht noch höher ausfiel.

Dennoch darf man bei der DJK insgesamt ein positives Fazit ziehen. Als Außenseiter in einem Feld hochklassiger Teams Vierter zu werden ist aller Ehren wert.