D1. SV Bergheim geht mit einem sehr glücklichen 1:1 vom Platz

Donnerstag Abend. Flutlichtspiel. Der Vierte (unsere D1) gegen den Sechsten (SV Bergheim).

Das Spiel begann von beiden Seiten flott. Und flott stellte sich auch das erste Tor ein. Durch einen klaren Abwehrfehler schaffte es der Bergheimer Sturm bereits nach 7 Minuten den Ball zum 0:1 hinter die Torlinie zu bringen. Das war zunächst ein Schock, war es doch eines der wenigen Male, wo die Gegner in unsere Strafraumgegend kamen. Jetzt war Kampf angesagt. Und wie! Die Jungs rannten, schufteten und drängten mit wirklich schönem Angriffsspiel auf den Ausgleich. Doch der wollte und wollte nicht gelingen. Zumindest nicht in den ersten 30 Minuten.

Halbzeit.

Nach besinnenden 10 Pausenminuten und weiteren 3 Minuten auf dem Feld hatte Noah die Schnauze voll und legte das Lederei gekonnt hinter des Torwarts Rücken. Ausgleich 1:1!!!! Die Hochzoller Jungs waren über das ganze Spiel hinweg die dominierende Mannschaft. Guter Einsatz, schöne Laufarbeit, klasse Kombis aber trotz zum Teil starkem Power Play im Abschluss unglücklich. Die Bergheimer Abwehr stand zu gut. Aber ebenso groß auch der Ehrgeiz unseres Teams diese zu knacken. Und es gelang auch schließlich wenige Minuten vor Schluss. Nach einer Ecke fand der Ball auch tatsächlich noch den Platz wo er hingehörte, nämlich im Tor des Gegners - so zumindest meinten es unsere Jungs, die im 16er standen. Der Schiri allerdings sah es anders. Aus seiner Perspektive konnte er das Tor offensichtlich nicht wirklich sehen und gab zum Leidwesen der Hochzoller den Treffer nicht. So blieb es beim 1:1

Einladung zur Mitgliederversammlung

Montag 19.11.2018, ab 19:00 Uhr

im Vereinsheim „Zugspitzklause“
im Willi-Seitz-Haus,

Zugspitzstraße 173,86165 Augsburg

Zu weiteren Infos hier klicken