D1 haut gegen Rain zwei rein und bekommt selbst eins rein. (2:1)

Samstag 13. Oktober. Bilderbuchwetter. Zu Gast bei unserer D1: Die Jungs aus Rain am Lech. Der Vierte gegen den Neunten der Tabelle.

Das Spiel begann sehr schnell und druckvoll. Dies auf beiden Seiten. Bereits in der ersten Minute ging ein Raunen durch die Zuschauerreihen. Toller Angriff der Gäste, Bryan geschlagen, Ball an die Latte. Glück gehabt! Weiter ging es torlos in einer ziemlich ausgeglichenen Partie, geprägt zwar von Kampf aber ebenso auch von Abschlussschwäche. Die erste Halbzeit endete so, wie sie begann: 29ste Minute, Bogenlampe eines Gaststürmers über Abwehr und Bryan, erneut Latte. Erneut Glück!

10 Minuten Besinnung.

In der zweiten Halbzeit hatten die Gäste um einiges mehr an Spielanteilen. Aber wie so oft in solchen Spielen gewinnt nicht unbedingt die bessere Mannschaft, sondern die, die die wenigen Chancen die sie hat gut verwerten kann. So erzielte Noah in der 40sten Minute das 1:0 und gar schon drei Minuten später erhöhte Daniel auf 2:0. Spannend machten es die Gäste dann noch in der 50sten Minute beim Anschlusstreffer und weiteren 10 Minuten schnellem Spiel. Am Ende aber blieb es dann beim 2:1 für unsere Jungs. Der Sieg war glücklich, nicht ganz verdient, aber das juckt die drei Punkte auch nicht, die auf unser Konto verbucht werden konnten. Es bleibt somit beim vierten Tabellenplatz.

Einladung zur Mitgliederversammlung

Montag 19.11.2018, ab 19:00 Uhr

im Vereinsheim „Zugspitzklause“
im Willi-Seitz-Haus,

Zugspitzstraße 173,86165 Augsburg

Zu weiteren Infos hier klicken