Fußballabteilung trauert um Franz Weidenhiller