Fehlermeldung

Deprecated function: Optional parameter $item declared before required parameter $complete_form is implicitly treated as a required parameter in include_once() (Zeile 1439 von /is/htdocs/wp11077416_J04BR46EBW/www/includes/bootstrap.inc).

Aktuelle Spielberichte

Damen erkämpfen Sieg in Königsbrunn

Am letzten Samstagnachmittag trafen unsere Damen auf das Tabellenschlusslicht Königsbrunn. Nach der deutlichen Niederlage im Hinspiel wollte man nun beweisen, dass man verdient auf Platz 5 der Tabelle steht. Der Start ins Spiel war von beiden Seiten recht vorsichtig. Ab der ca. 10 min fanden die Königsbrunner Damen einen besseren Zugang ins Spiel und trafen vermehrt auch aus dem Rückraum gegen unsere noch unerfahrene Torhüterin Anna. Zusätzlich häuften sich Fehlpässe im Angriff und es wirkte alles ein wenig unkonzentriert.

Herren siegen vor Rekordkulisse

Die Männermannschaft der DJK Augsburg Hochzoll hat im Kampf um den Wiederaufstieg in die Bezirksliga einen ganz wichtigen Schritt gemacht und im Heimspiel gegen den direkten Konkurrenten aus Neusäß vor über 300 Zuschauern einen verdienten 29:26 Sieg gefeiert.

Damen verlieren gegen Friedberg

Die Damenmannschaft der DJK Augsburg Hochzoll hat erstmals seit 4 Spielen wieder als Verlierer vom Platz gehen müssen. Im Heimspiel gegen den TSV Friedberg fehlten einige Stammkräfte und so musste man sich deutlich mit 13:23 geschlagen geben.

Herren mit knappen Sieg gegen Lauingen-Wittislingen

Nach der katastrophalen Leistung im ersten Spiel dieses Jahres in Wertingen mussten die Jungs vom Kuhsee in Lauingen-Wittislingen punkten, um das Aufstiegsziel im Blick zu halten. Am Samstagnachmittag ging es dann los für unsere Jungs. Nach 10 gespielten Minuten schien es so, dass die Hochzoller Jungs alles daransetzen wollten, das Ergebnis aus dem Hinspiel zu wiederholen. Man führte 9:4. Leider konnte man die restliche erste Halbzeit aufgrund von zu vielen technischen Fehlern im Angriff und unglücklichen Gegentoren nur mit einem 18:17 in die Halbzeit gehen.

Damen surfen weiter auf Erfolgswelle

Nachdem man sich Sicherheit und Selbstvertrauen in den letzten 3 Siegen erspielen konnte, wollte man auch gegen die Damen vom TSV Neusäß gewinnen. Die erste Halbzeit hielt, was ein Duell zweier Tabellennachbarn verspricht: es warein knappes Spiel,mit einer 1 Tore Führung für unsere Mädels vom Kuhsee (8:7) in der 18. Minute. Zu viele liegengelassene klare Chancen erschwerten das Spiel bis dahin. Im Anschluss schafften die Mädels es, sich endlich aus der kompakt stehenden Abwehr heraus im Angriff zu belohnen und so ging man in die Halbzeit mit einem 16:12.

Dritter Sieg in Folge für Damen

Nach dem Sieg gegen die Gundelfinger Damen gingen unsere Mädels vom Kuhsee hochmotiviert in das Rückspiel gegen TSV Niederraunau 2. Nach der deutlichen 15:54-Heimklatsche im Hinspiel hätten die Niederraunauerinnen wohl nicht erwartet, so einen Krimi im Rückspiel gegen unsere Mädels zu bestreiten. Eine kompakt stehende Abwehr, die kein schnelles Spiel der Gastgeber zuließ in Kombination mit Geduld und guten Abschlüssen im Angriff setzten die Grundpfeiler für das knappe Spiel. Bestärkt wurde der Angriff durch einen guten Rückhalt im Tor.

Langsamer Start nach Winderpause

Nach langer Winterpause waren die Mädels vom Kuhsee wieder heiß auf das erste Spiel im Jahr 2023. Nach dem Unentschieden im Hinspiel gegen Gundelfingen wollten die Mädels vom Kuhsee nach dem Sieg aus dem letzten Spiel vor der Pause eine Siegesserie starten. Das Spiel versprach genauso spannend zu werden wie das Hinspiel. Ein Tor folgte auf das nächste und so blieben beide Mannschaften auf Augenhöhe. Nach 13 min stand es 8:9 für die Gundelfinger. Danach schafften es die Gundelfinger Frauen sich weiter abzusetzen und den Abstand von 2 bis 3 Toren bis kurz vor der Halbzeit zu halten.

Herren sichern sich Herbstmeisterschaft

In der letzten Partie dieses Jahres, ging es für unsere Hochzoller Jungs darum, die Hinrunde ohne Niederlage zu beenden. Mit einer starken Abwehr baute man sich im Laufe der ersten Halbzeit eine verdiente 18:8 Führung auf. In der zweiten Halbzeit ging es dann genauso weiter. Man blieb stabil stehen und zwang die Gegner, schwierige Abschlüsse zu nehmen, die der Hochzoller Keeper oft entschärfen konnte. Der Sieg stand zu keinem Zeitpunkt in Frage.

Damen feiern den zweiten Sieg der Saison

Am letzten großen Heimspieltag des Jahres trafen die Hochzoller Mädels auf den VSC Donauwörth. Die ersten 10 Minuten in der ersten Halbzeit sahen so aus, als würde dieses „Kellerduell“ in der Abwehr entschieden werden, zu diesem Zeitpunkt stand es 3:3. Danach netzten unsere Hochzoller Mädels konsequenter im Angriff ein und blieben in der Abwehr stabil. Nach 20 min stand es 11:5. Bis zum Ende der ersten Halbzeit schafften es die Hochzoller Mädels, die Führung noch um ein Tor auszubauen und man ging zufrieden mit 16:9 in die Halbzeit.

Ungefährdeter Sieg in Ichenhausen

Nach 3 spannenden und nervenaufreibenden Spielen hatten sich die Hochzoller Herren vorgenommen, in alter Klasse endlich mal wieder ein Spiel dominanter zu gestalten, um nicht mehr auf ein glückliches Händchen Schlussphase zurückgreifen zu müssen. Die Gastgeber mit dem bis dato besten Angriff der Liga, stellten für die momentan etwas löchrig stehende Abwehr der Hochzoller Herren eine Herausforderung dar. Dies zeigte sich auch in den ersten Minuten, in denen sich die Jungs vom Kuhsee nicht deutlich absetzen konnten. Nach 12 gespielten Minuten stand es 8:7 für die Jungs vom Kuhsee.

Seiten

Subscribe to Front page feed