DJK-Damen verlieren Heimspiel

DJK Augsburg-Hochzoll gg. TSV Neusäss

Bereits am vergangenen Wochenende gingen unsere Mädels voll motiviert und mit viel Selbstvertrauen nach dem Sieg gegen Schwabmünchen in das vorletzte Heimspiel dieser Saison gegen die Gäste aus Neusäss. Auch in diesem Spiel wollte man über den Kampf ins Spiel finden und geschlossen alles geben. Der Beginn des Spiels ging jedoch an die Gäste und es dauerte drei Minuten, bis unsere Damen auf der Anzeigetafel standen. Bis zur Hälfte der ersten Halbzeit entwickelte sich dann ein Spiel auf Augenhöhe (6:7). In der Folge hatten die DJKlerinnen vermehrt Probleme, sich im Angriffsspiel durchzusetzen und es wollten keine Tore gelingen. Hinzukam noch, dass die Abwehr nicht aggressiv genug war und die Gegnerinnen vor allem aus dem Rückraum zu einfachen Toren kamen. Zur Halbzeit lagen die Mädels mit vier Toren zurück (7:11).

In der Pause nahmen sich die Girls vor, wieder aggressiver in der Abwehr zu stehen, schnell nach vorne zu spielen und im Positionsangriff die Spielabläufe sauber zu Ende zu spielen. Das gelang nur in den ersten 15 Minuten der zweiten Halbzeit, aber auch in der Phase konnte der Abstand nicht verkürzt werden. Danach häuften sich wieder die Fehler im Angriff und auch hinten fehlte der richtige Zugriff. Die Gäste konnten sich nach und nach absetzen und am Ende zeigte die Anzeigetafel eine durch aus verdiente 8 Tore Niederlage (16:24). Beim nächsten Spiel der Saison bei der zweiten Mannschaft von TSG Augsburg wollen die Girls Vollgas geben und wieder positiv in die letzten Spiele gehen.

Es spielten: Chmielewski, Tamara (Tor); Thompson, Jessica (2/2); Biegl, Samantha (2); Schettler, Clara-Luise (2); Nerlinger, Pia (1); Nerlinger, Judith (6/2); von Trotha, Ariane; Gruber, Katrin (1); Steinhauser, Svenja (2)