D1: Endlich wieder ein Sieg!

Souveränes 3:0 (25:13, 25:17, 25:15) gegen Eibelstadt

Wir können es ja doch noch! Lange haben wir auf diese wichtigen Punkte gewartet! Vergangenen Samstag war es endlich soweit. Mit dezimiertem Kader empfingen wir den Aufsteiger und Tabellennachbarn aus Eibelstadt. Lisa und Krissi konnten wegen ihren Bänderrissen leider nur von der Bank aus helfen. Wir freuen uns sehr, dass Naddi so gut in ihre Rolle gefunden hat und am Ende sogar zum MVP gewählt wurde. Nicht weniger freuen wir uns, dass Jacky uns in dieser Situation nicht im Stich lässt und ohne Zögern wieder ihr Trikot überzog! DANKE!
Ebenso gilt unser Dank den Fans. Eine Stimmung wie die vergangenen Samstag hatten wir schon lange nichtmehr. Angeführt von unserer ersten Herrenmannschaft, die bereits ab 13:00 Uhr in der ZWAP um Punkte kämpfte und mit vier Zählern belohnt wurde.
Zu unserem Spiel bleibt uns gar nicht viel zu sagen: Es war toll!
Alle Elemente griffen reibungslos ineinander, alle Spieler waren eine Einheit und blieben fokussiert! Schade, dass uns das diese Saison so oft nicht gelang.
Wir hoffen, dass wir kommenden Samstag daran anknüpfen können. Und wer weiß, vielleicht reicht es am Ende noch für den Klassenerhalt. Wir geben nochmal alles, denn #hintenkacktdieente!