Damen I optimistisch für kommendes Heimspiel!

Rückblick aus Ansbach

Vor zwei Wochen mussten wir uns in Ansbach mit 1:3 geschlagen geben. Es lief leider nicht wie erhofft: die Aufschläge waren Geschenke für Ansbach, unsere Annahme wackelte und auch die Angriffe landeten im Netz, im Aus oder ordentlich in den Armen der Fränkinnen. Positiv müssen wir jedoch sehen, dass wir nicht den Kopf hängen gelassen haben und wir immer weiter versucht haben unsere Leistung wieder abzurufen. Andernfalls hätten wir sonst auch keinen Satz gewinnen können.

Vorschau auf das Spiel gegen den TV Fürth 1860

Mit neuem Elan melden wir uns nach einem spielfreien Wochenende zurück. Wir hatten in diesen zwei Wochen Zeit uns wieder zu fokussieren, an unseren Schwächen zu arbeiten und unsere Stärken auszubauen. Mit Zuversicht schauen wir nun auf das nächste Spiel am Samstag gegen den TV Fürth 1860. Der TV Fürth hatte ebenso ein spielfreies Wochenende und verlor davor gegen den SV Mauerstetten mit 1:3. Auf der Tabelle sind wir momentan punktgleich und somit ist das Spiel entscheidend für den weiteren Verlauf der Saison. Wir hoffen, dass wir zuhause wieder unser Können abrufen können und so unsere 3 Punkte zuhause lassen!