Zweite Herren melden sich zurück

Nach langer Zeit bringen die Hochzoller wieder eine 2. Mannschaft an den Start und besiegten zum Saisonauftakt in einem hart umkämpften Spiel den Aufstiegsfavoriten aus Göggingen.
Direkt nach Anpfiff gestaltete sich ein sehr ausgeglichenes Spiel, bei dem sich keiner so richtig absetzen konnte. Man merkte den Jungs vom Kuhsee die lange Sommerpause an. Zu oft war man in der ersten Halbzeit im Angriff zu ungenau und in der Abwehr meist einen Schritt zu spät. Kapital konnte der TSV Göggingen II durch die Ungenauigkeiten aber erst zwei Minuten vor der Halbzeit schlagen, und so ging es mit einem knappen Rückstand in die Kabine. (11:13)

Nach dem Seitenwechsel kamen die Hochzoller besser aus der Kabine und drehten innerhalb von fünf Minuten den Rückstand in eine Führung (16:15). Der Gast aus Göggingen gab sich aber nicht geschlagen und so ging es munter weiter, bis die Gäste zur 48. Minute wieder mit zwei Toren führten. Das unsere Jungs aber Moral und Kampfgeist besitzen, konnte man ab diesem Moment sehen. Die Zweite stand jetzt kompakt in der Abwehr und auch der Torhüter, Hans Köber konnte sich mit einigen guten Paraden auszeichnen. In doppelter Unterzahl und mit zwei schnellen Tempogegenstößen wurde auch dieser Rückstand neutralisiert. Jeder Angriff der Gäste, in den letzten zehn Minuten wurde entscheidend unterbunden und so konnte man am Ende mit zwei sicheren Toren die Partie für sich entscheiden. (26:24)

Bedanken möchte sich auch dieses Mal wieder bei unseren Lautstarken Fans die unsere Halle zu einer echten Festung machen. Das nächste Spiel unserer Herren II findet am Sonntag, den 13.10.2019 beim Kissinger SC II statt. Spielbeginn ist 17:00 Uhr und wir freuen uns auf euch.

Es spielten für die DJK: Walter; Köber (Torhüter); Juhl; Seyfried; Meier; Kurrer (1); Bösl (1); Dovids (3); Färber (3); Rembt K. (4); Jende (8, 6/6); Ludwig (3); Rembt D. (2); Maurer (1)