Es geht wieder los!

Eine lange Vorbereitungszeit neigt sich dem Ende zu und die Teams der DJK Augsburg-Hochzoll greifen wieder ins Geschehen ein. Nachdem vergangenes Wochenende bereits die D-Jugend mit einem Sieg erfolgreich in die Saison gestartet ist wollen es die anderen Mannschaften nun gleichtun. Am Samstag, den 28.09. um 15:00 Uhr macht die männliche A-Jugend den Anfang, es geht auswärts nach Eichenau. Da in der Liga nur sieben Mannschaften spielen und somit nur zwölf Spiele zu bestreiten sind, ist ein Punkterfolg zum Auftakt umso wichtiger. Auch die C-Jugend muss auswärts ran, die Mannschaft um Trainer Stefan Juhl ist beim TSV Neusäß zu Gast. Den Abschluss des ersten Handball-Samstags macht die neu gegründete zweite Herrenmannschaft, die im ersten Heimspiel die Reserve aus Göggingen zu Gast hat. Im letzten Jahr war Göggingen der erwartet schwere Gegner, daher müssen die Jungs auch diesmal alles in die Waagschale werfen, wenn man hier Punkte in der heimischen Halle behalten möchte. Anwurf ist um 19:00 Uhr.

Am Sonntag geht es dann endlich auch für die "Girls vom Kuhsee" los und auch die Mädels haben einen schweren Brocken vor der Brust. Die Königsbrunner Damenmannschaft ist im letzten Jahr aus der Bezirksoberliga abgestiegen und hat sich daher einiges vorgenommen. Es wird also spannend sein zu sehen, wie der Aufsteiger aus Hochzoll sich in fremder Halle verkaufen wird und vielleicht kann man ja auch für eine Überraschung sorgen. In jedem Fall hoffen die Schützlinge vom Trainerduo Jende/Dovids auf die Unterstützung ihrer Fans. Anwurf ist um 19:00 Uhr in Königsbrunn.