Heimsieg gegen Kissing

Nach dem deutlichen Erfolg der Damen gegen Mering haben auch die Herren der DJK Augsburg Hochzoll ihr Heimspiel klar gewonnen. Das 33:20 gegen Kissing war vor allem einer geschlossenen Mannschaftsleistung zu verdanken.

Nachdem man in den ersten vier Angriffen noch den Ball verschenkt hatte machten die Hochzoller es in der Folge besser und konnten den 0:1 Rückstand schnell drehen (4:1). Mit der aggressiven Abwehrformation der Gastgeber kam Kissing nicht zurecht und so lief Hochzoll Konter um Konter. Auch die zweite Welle wurde konsequent zuende gespielt und ehe die Kissinger Abwehr sich formieren konnte zappelte der Ball schon wieder im Netz. Nach einer starken ersten Halbzeit ging es im 19:10 in die Kabinen.

In der zweiten Halbzeit zeigte sich ein ähnliches Bild, auch wenn die ersten Minuten vergingen, ehe beide Mannschaften das Visier wieder richtig eingestellt hatten. Hochzoll wechselte munter durch, aber das tat dem Spielfluss keinen Abbruch. Jeder fügte sich nahtlos in die Mannschaft ein und so konnte sich auch jeder in die Torschützenliste eintragen. Am Ende stand ein verdienter 33:20 Heimsieg für Hochzoll, das auf dem vierten Platz in der Tabelle liegt. Den Abschluss der Saison bestreiten die Hochzoller am 25.03. um 17:00 Uhr zuhause gegen den TSV Haunstetten.

Es spielten für die DJK: Köber, Walter (Tor); Müller (2), Wolf (1), Meier (1), Bösl (2), Pfundner (1), Dovids (6), Färber (3), Deffner (1), Rembt (4), Jende (4), Ludwig (4), Maurer (4)