Kracher zum Rückrundenauftakt

Zum Start in die Rückrunde wartet auf die Herren der DjK Augsburg Hochzoll ein harter Prüfstein. Am Samstag um 17 Uhr ist man zu Gast beim Tabellenersten TSG Augsburg.

Im Hinspiel brachten die Hochzoller ihr Spiel nicht auf die Platte, dementsprechend konnten die TSGler das Spiel mit 25:31 für sich entscheiden. In den folgenden Spielen konnte man wieder an konstant gute Leistungen zeigen und auch in Friedberg erreichte man ein Unentschieden. Erst in Kissing musste man sich nach unkonzentrierten 60 Minuten mal wieder geschlagen geben. So zeigt das Team insgesamt gute Ansätze, hat aber über die Saison gesehen große Verletzungsprobleme, die den eigentlich breiten Kader ausdünnen. Zur Halbzeit der Saison steht man auf dem dritten Tabellenplatz, aber natürlich will jeder noch ein wenig nach oben klettern in der Tabelle. Um das zu schaffen muss das Team am Samstag auch über den Kampfgeist kommen, wenn man den Spitzenreiter ärgern möchte.

Spannung verspricht auch das Duell der beiden besten Torschützen der Bezirksliga: 50 Tore auf dem Konto hat Markus Nolte von der TSG, auf Hochzoller Seite war Korbinian Rembt bereits 43 mal erfolgreich. Die Mannschaft, der es gelingt, den Torjäger des Gegners unter Kontrolle zu halten, wird einen großen Vorteil haben. Anwurf ist am Samstag, den 09.12. um 17 Uhr in der TSG Sporthalle. Die Jungs vom Kuhsee hoffen auf viele Fans, die Reise auf sich nehmen und ihr Team unterstützen.