D2 gewinnt Schlammschlacht gegen DJK West

Bei bescheidenen Wetter- und Platzverhältnissen setzte sich unsere D2 zuhause knapp, aber am Ende verdient mit 4:2 gegen DJK West durch. Während die Anfangsviertelstunde komplett verschlafen wurde und man sich in dieser zwei vermeidbare Gegentore fing, zeigte man den Rest des Spieles eine couragierte und engagierte Leistung. So konnte man zur Halbzeitpause bereits den Spielstand auf 2:2 ausgleichen. In der zweiten Hälfte präsentierte man sich wieder energischer und wachsamer in den Zweikämpfen und spielte weiter mutig nach vorne. Nach den Toren von Fabian F. und Philipp T. aus der ersten Hälfte, erhöhten Eris G. und Fabian F. (zum zweiten Mal) auf 4:2. Dies war gleichzeitig auch der Endstand des Spiels. Trotz des Erfolgs muss in den kommenden Wochen bzw. Monaten noch einiges verbessert werden, denn auch in diesem Spiel besaß man etliche gute Torchancen, die man allerdings nicht verwerten konnte bzw. mit welchen man zu fahrlässig umging.
Das nächste Spiel (Auswärtsspiel) findet, falls das Wetter mitspielt, kommenden Samstag gegen den PSV Augsburg 2 statt. Anpfiff ist um 12:45 Uhr.

Torschützen:
Fabian F. (2x)
Philipp T.
Eris G.

Es spielten:

Bryan T. - Adrian S. - Patrice S. - Loris E. - Fabian F. - Daniel M. - Inas D. - Noah C. - Eris G. - Maurizio H. - Pascal F. - Robin T. - Philipp T.