1. Mannschaft gewinnt in letzter Minute

Einen verdienten 4:3-Arbeitssieg fuhr unsere „Erste“ beim Spiel gegen den SV Gold-Blau Augsburg II ein.

Nach dem 10:0-Kantersieg am vergangenen Wochenende musste Coach Sacher seine Mannschaft urlaubsbedingt auf ganzen fünf Positionen umstellen. Die DJK fand trotzdem schnell zu ihrem Spiel und ging durch einen Doppelschlag in der 20./ 22. Spielminute durch Kniele und Zincke in Führung. Den anschließenden 2:1 Anschlusstreffer egalisierte Schotter noch vor der Pause und stellte den alten Zwei-Tore-Vorsprung wieder her.
Im zweiten Spielabschnitt verlor die DJK zunehmend an Konzentration. Man war zwar weiterhin die bessere und spielstärkere Mannschaft, ließ jedoch Chance über Chance ungenutzt. So kamen die „Gold-Blauen“ zunächst zum Anschlusstreffer (51. Minute) und erzielten zwei Minuten vor Schluss gar den 3:3-Ausgleichstreffer. Dieser rüttelte die Mannschaft aber nochmal wach. Mit dem letzten Angriff erzielte erneut Schotter den viel umjubelten 4:3-Siegtreffer.

Nächstes Spiel ist am Sonntag, 27.08, wenn es zum Derby gegen den FC Hochzoll kommt. Anpfiff ist um 13 Uhr in der Zugspitzstraße.