1. Mannschaft patzt im Auftaktspiel

Eine katastrophale erste Halbzeit kostete unserer Mannschaft in der Auftaktpartie beim SV Türkgücü Königsbrunn II die Punkte. Auf dem Kunstrasen fand das Team bis zur 29. Minute überhaupt nicht statt. Da lag man bereits durch einen berechtigten Elfmeter (17. Min.) nach einem Abstimmungsproblem in der eigenen Innenverteidigung mit 0:1 im Rückstand. Erst nach einer knappen halben Stunde sahen die DJK-Fans die ersten Erfolg versprechenden Offensivaktionen, dann aber gleich drei Stück innerhalb von drei Minuten. Zunächst parierte Königsbrunns Torhüter den Schuss von Lukas Zincke zur Ecke, die Ricardo Leuchtenmüller direkt auf das Tor zirkelte. Doch der Ball touchierte zunächst den rechten, dann den linken Pfosten des gegnerischen Tores, ehe er ins Spielfeld zurücksprang. Kurz darauf tauchte Marco Tolj völlig frei vor dem Keeper der Gastgeber auf. Doch statt selbst den Abschluss zu suchen, spielte er den Ball auf einen im Abseits stehenden Mitspieler. Chance vertan. Wenig später erhöhte Königsbrunn durch einen satten Rechtsschuss auf 2:0 - und das völlig verdient. Die Gastgeber waren wesentlich spritziger und aggressiver. Bis zum Halbzeitpfiff nutzten die Gastgeber dann noch zwei individuelle Hochzoller Fehler und schraubten das Ergebnis noch vor dem Seitenwechsel auf 4:0. Irgendwie war die erste Halbzeit ein kollektiver black-out unseres Teams.

Im zweiten Spielabschnitt steigerte sich unsere Mannschaft. Der Gastgeber ließ aber auch deutlich nach und schien dem hohen Tempo in Abschnitt eins Tribut zu zollen. Clever agierten sie aber allemal. Dennoch konnte sich unser Team ein Chancenplus erarbeiten, traf aber in den entscheidenden Momenten irgendwie immer die falsche Entscheidung, scheiterte am gegnerischen Keeper oder am Aluminium. Der Ball wollte den Weg ins türkische Tor nicht finden. Für die Moral wäre das sicher gut gewesen.

So blieb es in einem sehr fairen Spiel bei der 0:4 (0:4)-Klatsche für unsere Jungs. Mit der körperlosen Spielweise der ersten Halbzeit war heute nicht mehr drin. Am Dienstag hat die Mannschaft gleich die Chance, sich verbessert zu präsentieren. Anpfiff ist um 13 Uhr gegen DJK West II. Zuvor spielt unsere "Zweite" gegen Eurasburg. Beginn ist um 11 Uhr.