C1 erkämpft drei Punkte gegen starken Gegner

Unsere C1-Junioren hatte es am Freitag mit einem motivierten und kampfstarken Gegner FC Affing zu tun. Keines der beiden Teams konnte im ersten Spielabschnitt eine der durchaus vorhandenen Chancen zur Führung nutzen. Die Affinger setzten ihre körperliche Überlegenheit gut ein, doch die DJKler hielten immer besser dagegen. Daniel Schwinghammer traf dann in der 40. Minute zur verdienten Führung. Nun spielte unsere U15 ihre spielerischen Fähigkeiten gekonnt aus, scheiterten jedoch immer wieder am gegnerischen Torhüter. So blieb das Spiel bis zum Ende spannend, ehe Marko Tolj mit einem unhaltbaren Weitschuss in der 68. Spielminute zum 2:0 traf.