D1-Junioren: Neuburg keine Reise wert

Beim Tabellenzweiten Neuburg startete unser Team gut in die Partie und war in der ersten Viertelstunde gleichwertig. Ein direkt verwandelter Freistoß des Neuburger Kapitäns in der 18. Spielminute brachte unsere U13 dann auf die Verliererstraße. Nur fünf Minuten später traf der gleiche Spieler per Kopf im Anschluss an eine Ecke. Die verunsicherte Mannschaft um Torhüter Patrick Meixner musste bis zum Pausenpfiff noch zwei weitere Gegentreffer hinnehmen. Im zweiten Durchgang hatten sich die Jungs von Trainer Nassar jedoch wieder gefangen und hielten dagegen. Erst kurz vor Spielende kamen die Neuburger zu weiteren Treffern und damit zu einem 6:0 (4:0)-Sieg. Nächste Woche steht das Team der DJK im Spiel gegen den Tabellenletzten Wehringen mächtig unter Erfolgsdruck.