Aktuelle Spielberichte

Kantersieg gegen Post

Nach dem Dämpfer im Aufstiegsrennen letzte Woche gegen Königsbrunn haben die Handball-Herren der DjK Augsburg-Hochzoll gegen den Tabellenletzten Post die richtige Reaktion gezeigt. Im letzten Spiel der Hinserie wurde es ein deutlicher 38:19 Erfolg.

Wie gegen Königsbrunn legte man los wie die Feuerwehr und führte schnell mit 5:0. Kleinere Konzentrationsschwächen führten dazu, dass die Gäste im Anschluss etwas verkürzen konnten (6:3), bevor die Heimmannschaft wieder konsequent die erste und zweite Welle ging (15:5). Mit einer komfortablen 21:9 Führung ging es in die Pause.

Klatsche in Königsbrunn

Die Handball-Herren der DjK Augsburg-Hochzoll haben beim Zweitplatzierten der Bezirksklasse Ost aus Königsbrunn eine deftige Pleite kassiert. Viele Fehlwürfe und ein schwaches Rückzugsverhalten resultierten in einer deutlichen 21:33 Niederlage.

Handballer zeigen Comeback-Qualitäten

Die Handballherren der DjK Augsburg-Hochzoll haben das Spiel gegen ihren direkten Tabellennachbarn in der Bezirksklasse aus Bobingen mit 25:22 gewinnen können. Fast die gesamte erste Halbzeit zeigten die Hochzoller eine uninspirierte Vorstellung im Angriff, bis man schließlich die nötige Ruhe vor dem gegnerischen Tor wieder fand.

Leistungssteigerung nach der Pause bringt 2 Punkte

Mit einer deutlichen Leistungssteigerung nach der Halbzeit haben die Herren der DjK Augsburg-Hochzoll im Spiel gegen die Reserve der TSG Augsburg zwei Punkte geholt, nachdem in den ersten 30 Minuten im Angriff absolut nichts zusammen lief.

Technische Fehler und Handball aus dem Stand prägten die erste Halbzeit; war im letzten Spiel noch die mangelhafte Chancenausbeute zu beklagen, kam man heute nicht zu guten Würfen und agierte einfach viel zu schläfrig. So warf man so wenig Tore wie noch nie in einer Halbzeit und ging mit einer 9:8 Führung in die Kabine.

Männer mit souveränem Sieg in Königsbrunn

Am Samstag spielte die Männermannschaft der DJK beim TSV Königsbrunn. Die als erste gemeldete, aber faktisch zweite Mannschaft der Königsbrunner konnte nur zu Beginn der Partie mithalten. Die Abwehr der DJK stand sattelfest, so dass in den ersten 20 Minuten nur sechs Gegentreffer hingenommen werden mussten. Leider war die Chancenauswertung der Augsburger eine Katastrophe, weswegen auch nur sechs eigene Treffer erzielt wurden. Eine Auszeit der Hausherren unterbrach den Lauf des eigenen Torwarts und sorgte in der Folge für fünf Treffer in Folge für die DJK.

Sieg im zweiten Heimspiel

Die Handball Herren der DjK Augsburg-Hochzoll haben den zweiten Sieg im zweiten Heimspiel eingefahren. Gegen den TSV Mering II zeigte sich vor allem die neue Abwehrformation verbessert, schwer wiegt jedoch die Verletzung von Rückraumspieler Dominik Rembt, der gerade erst von einer Verletzung zurückgekehrt, erneut lange ausfallen wird.

Luft nach oben in Neusäß

Die Handball-Herren der DjK Augsburg-Hochzoll haben nach der Niederlage in Haunstetten einen Sieg gegen die Reserve des TSV Neusäß einfahren können.

mB-Jugend gewinnt erstes Heimspiel

Das Spiel der mB-Jugend der DJK Augsburg-Hochzoll und der Mannschaft TSV Meitingen begann am Sonntag, dem 16.10.16 um 13:00 Uhr. Es war ein sehr knappes Match, aber trotzdem fair und spannend. Am Ende stand es 23:21.
Das erste Tor fiel bereits nach 19 Spielsekunden für den DJK. Im Verlauf der ersten Halbzeit gingen die Mannschaften abwechselnd in Führung.
Am Anfang der zweiten Halbzeit übernahm der DJK top motiviert die Führung und behielt diese in einem knappen Rennen bis zum Schluss.

Niederlage in Haunstetten

Die DjK Handball Herren mussten im dritten Spiel die erste Niederlage der Saison hinnehmen. Nach einer durchwachsenen Leistung unterlag man den Hausherren mit 32:28.

Sieg bei Heimpremiere

Die Handballherren der DjK Augsburg-Hochzoll sind gut in die Saison gestartet. Nach dem Sieg gegen Meitingen letzte Woche ließ die Mannschaft auch bei der Heimpremiere gegen Kissing II nichts anbrennen und siegte verdient mit 31:19.

Seiten

Subscribe to Front page feed